Home » Freeletics » Coach

Kategorie: Coach

Freeletics App-date ahead!

Eins vorweg: Mittlerweile finde ich die Freeletics App absolut gelungen und die Kinderkrankheiten der ersten Stunde gehören schon lange der Vergangenheit an. Die Ghost-Funktion aus dem letzten Update ist auch verdammt gut und alles in allem ist die Bedienung mittlerweile sehr rund.

Aber der Mensch wäre nicht der Mensch, wenn er sich mit dem Status Quo zufrieden geben würde. Er will Veränderung, Entwicklung, Fortschritt! Nur mal angenommen, man dürfte sich was wünschen und Freeletics hätte ein offenes Ohr für seine Athleten und würde diese Wünsche in den kommenden Updates er App umsetzen? :)

Weiterlesen…

Warum auch ich es schaffe

Michael hat mich gebeten, einen Gastbeitrag auf seinem Blog über meine Erfahrung mit Freeletics zu schreiben.

Freeletics als Mama – Wie ich zu Freeletics kam

Michael und ich kennen uns von Twitter, wo ich in letzter nicht mehr ganz so aktiv dabei war. Umso mehr überraschte mich seine Direct Message, in der er mir von seinem Wandel erzählte – ich hatte gar nichts davon mitbekommen. Und es brauchte nicht viel und Michael konnte auch mich für Freeletics begeistern, ich wollte es zumindest unbedingt mal ausprobieren. Weiterlesen…

Freeletics Gruppentraining in Paderborn

Am gestrigen Sonntag, den 01.02.2015, fand das 4. grosse Freeletics und Freestyle Gruppentraining (#Paderletics) im Ahorn-Sportpark in Paderborn statt. Gemeinsam mit der Freeletics Gruppe aus Paderborn und Bielefeld haben wir ein grossartiges Event auf die Beine gestellt, bei dem über 170 Athleten teilgenommen haben. Rund 25 Teilnehmer haben an diesem Tag erstmalig in Freeletics reingeschnuppert. Das dürfte bis dato das grösste Freeletics Gruppentraining in NRW gewesen sein, wenn nicht sogar bundesweit! Respekt, liebe Athleten! Weiterlesen…

Tutorial: Dein erster Muscle-Up

Tutorial - Master your 1st Muscle UpSeit dem grossen Freeletics Coach Update im Herbst gibt es zahlreiche neue Workouts und Exercises. Unter anderem gehören auch Muscle-Ups dazu, die für mich lange eine scheinbar unüberwindbare Hürde dargestellt haben.

Strict Pullups, jede Menge Pushups, eine gute Core Muskulatur… Alles vorhanden gewesen und trotzdem wollte es bei mir nicht klappen mit den Muscle-Ups. Zweifelsohne war es eine Frage der richtigen Technik. Auf Youtube habe ich fast alle Tutorials angeschaut, die es zu diesem Thema gibt. Die meisten davon echt grossartig und trotzdem wollte es bei mir einfach nicht klappen… Weiterlesen…

Die Aussagekraft der Waage

22 Kilo habe ich von Januar 2014 bis August 2014 abgespeckt, von 91 Kilo runter auf 69 Kilo. Und Mitte August war ich dann mit den ersten 15 Wochen vom Freeletics Strength & Cardio Coach durch, danach habe ich mit dem Strength Coach weitergemacht. Und mit dem neuen Coach habe ich auch meine Zielsetzung und meine Ernährung angepasst. Muskelaufbau und Carb Cycling standen auf dem PlanWeiterlesen…

Klimmzugstange für den Garten (DIY)

Klimmzugstange für den Garten

Do-it-yourself Klimmzugstange für den Garten

„Eine eigene outdoor Klimmzugstange im Garten, um endlich Muscle-Ups für die Freeletics Workouts üben zu können, wann immer ich will!“ – Ein schöner Gedanke. Aber warum diesen Gedanken vom eigenen Klimmzugreck nicht in die Tat umsetzen und einfach eine Klimmzugstange selber bauen?

Und schon war die Idee geboren, mal das Internet nach Anleitungen für Klimmzugstangen, Klimmzugrecks oder Reckstangen im eigenen Garten zu durchforsten. Und tatsächlich gibt es einige Blogposts und Videos zu dem Thema. Ich hab mir dann die besten Ideen rausgepickt, einen Plan geschmiedet und wiederum das Internet durchforstet, wo ich am günstigsten das Material bekomme. Das meiste Material habe ich dann im Baumarkt vor Ort gekauft, einiges war auf Amazon deutlich günstiger zu haben. Weiterlesen…